« Zurück

GinTonik feat. infekt & Para - Bananensonate

1. Part (infekt):
ich komme vorbei
und rappern rutschen die herzen in ihre kniekehlen
bevor sie sich verneigen
und dann schmerzverzerrt in die knie gehen
aus angst
dass ich die transen für den kack über mein knie leg
weil jeder depp heute denkt
dass es für ihn platz im spiel gäb
nein
denn auch wenn ihr gewaltsam nach einem ziel strebt
kein label oder talent habt
aber trotzdem von einem deal redet
ändert das nix an der lage
ihr hampelmänner kommt nicht aus dem arsch
wir fahren schneller, ihr merkt nur den fahrtwind
klebt am grill, etwa so wie ein beefsteak


2. Part (GinTonik):
freak, schäm dich, finde dich ab
mit mir an der spitze, denn gin is ne macht
du weckst deine freundin mitten in der nacht
damit sie aufsteht und ne spinne weg macht
du schmock suckst, besudelst den beat
wir sind zwar verpeilt, aber gute mcs
dein schlechter rap erzeugt wutenergie
wir ziehn gegen all diese crews in den krieg
weiter im takt, wer feiert dich spast
dein vater denkt ers der hausmeister von scrubs
und rempelt dich an, ich ertränke dich punk
in flows, mich dissen, denk nichmal dran
wir sind underground ohne handy empfang
du kinder-mc hast die wendy im schrank
wärst gern rapper, doch all deine lieder stinken
lass dich auf der kirmes zum tiger schminken


3. Part (Para):
prima gin, denn rap kämpft schon zulange den todeskampf
ich gehe gegen alle die schäbigen regeln, wie ein protestant
die sogenannte szene nur ein käfig voll mit schore-junks
wir hingegen geben euch edle seren in flows gebannt
der shit macht frei, nimmt dich mit, ich spritze dir diesen liquid shit
in die venen und du sehnst dich nach noch mehr und bist gefickt
bist dann mit uns auf diesem trip, ab hier gibt es für dich kein zurück
ich lege die gun an und drücke dann ab, geb es dem ganzen verkrüppelten pack


4. Part (Para):
zweiter part, p, a
r zu dem a, wie die wehrmacht
die gewehre sind bars, die befehle sind klar
ich lege dich lahm, wie ein kerker
verkackt habt ihr nun
ich packe die axt und hack dir den fuss
ab und jubel, lache, denn du
affe bist tot und die klappe is zu
ha, das war der witz des tages, ich
schicke dich missratene made geradewegs
inmitten des hades baden, wie
panzer bereit für den kampf, wir zerreissen
euch punker in zwei, so wie panther, die lines
sind pranken aus eisen, krankeste scheisse
tanken das blei in die guns und beweisens


5. Part (GinTonik):
ich bins leid, ihr punks nervt
euch zuzuhörn is verdammt schwer
wir battlen euch in boxershorts
und flip flops, denn das hier is unser handwerk
ihr fucker, ich warn euch
affen sind eine gefahr
als ein mitglied der gesellschaft getarnt
brechen wir nachts aus der hülle wie gargoyles
ich spitte ass-kickend wie kick-ass
und dich mustern chicks nur verächtlichen blickes
denn du bist ein clown, geh woanders hin
und lass dich auf der kirmes zum panda schminken
wir kriegen ne menge von props
ihr suckt wie das ende von lost
drei affen mit einer banane als mic
wir braten dein scheiss tape, denn es is schrott


6. Part (infekt):
wir hängen dich kopfüber übers affengehege du punk
früher betete man für mich, heute betet man mich an
ich sag der szene vielen dank für diesen ekligen gestank
ich hör mir die lieder nicht an, euer hörspiel widert mich an
wie hasselhoff beim burger essen
ich brauche dich nicht an wörtern messen
ich gucke dich an und sehe dich mit einem rucksack in einem hörsaal rappen
dein frontversuch klingt so, als würde mich grad steve urkel battlen
dein rapversuch macht sinn, wie unbewaffnet ninja turtles stressen